WP Theme mnmlwp: Beitragsfooter setzen

Bei einem bestimmten Blog sollen alle Beiträge exakt denselben “Footer” haben, d.h. konkret: immer mit einem kleinen Logo enden, das auf die Startseite (oder Blog-Startseite, das wird noch entschieden) zurückverlinken soll.

Ich habe dazu den Footer zuerst in einem normalen Beitrag “simuliert”, um das Layout anzupassen und dann gleich den Code einfach kopieren zu können. Also einfach einen Testbeitrag verfasst, dort den Footer ganz normal im Beitrag mitgestaltet, dann den Quelltext kopiert:

<p><a href="/"><img class="alignnone wp-image-19 size-full" title="Klick: zur Startseite" src="/wp-content/uploads/2021/04/ogrbutton-e1619687641572.png" alt="Klick: zur Startseite" width="92" height="92" /></a></p><p> </p>

Hinweis: für die weitere Verarbeitung habe ich bei der Bild-Quelle src= die eigentliche Domain weggelassen und starte direkt mit dem “/” im Quellverzeichnis. So kann der Code weiterverwendet werden, auch wenn die Webseite mal umziehen sollte. Will man ganz sicher gehen, ließe sich auch das Bild noch per FTP in ein anderes Verzeichnis auslagern, so dass es unabhängig von der WordPress-Mediathek ist.

Außerdem könnte man noch weitere CSS Klassen definieren, wenn gewünscht, so dass alles über individuelles CSS steuerbar ist – aber das kann je nach Geschmack und Projekt entschieden werden. Ich hab’s erstmal puristisch gelassen.

Problem: the_content();

Jetzt könnte alles so einfach sein, wenn nicht die Funktion the_content() den Inhalt bestimmen würde (siehe Theme-Editor > single-post.php). Und the_content() ist eine Core-Funktion, die ich im Moment erstmal nicht anfassen will. Also brauchen wir eine schnellere Lösung – und die geht wieder mit einem Shortcode.

Lösung: Shortcode via Code Snippet anlegen

Jetzt kann überall der Shortcode [footer] verwendet werden, damit ein einheitlicher Footer zu sehen ist.

Das genügt erstmal fürs aktuelle Projekt. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser Shortcode auch in den festen Seiten verwendet werden kann – und das man ihn _weglassen_ kann, wenn doch einmal _kein_ Footer gewünscht ist. Die Vorteile überwiegen also den kleinen Nachteil, dass [footer] in allen Beiträge normalerweise gesetzt werden muss. Was sich aber schnell “erlernen” lässt, also auch kein Beinbruch ist 🙂

Happy Coding,
antiblabla admina

Artikel ID 705

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: