WordPress: externe Links auf einer Seite anzeigen

Um den Überblick zu behalten und ggf. Allianzen mit häufig verwendeten anderen Webseiten zu bilden, möchte ich eine Seite in meinen WordPress-Projekten haben, auf der mir alle externen Links angezeigt werden. Das soll auf einer ganz normalen WordPress-Page machbar sein, damit es sich nahtlos ins System integriert und nach Belieben administriert werden kann.

Einen Lösungsansatz habe ich hier gefunden …

wordpress.stackexchange.com/questions/138783/how-to-list-all-external-urls-that-i-have-posted-on-my-wordpress-blog

… und erfolgreich wie nachstehend beschrieben in einem eigenen Shortcode eingesetzt.

Kleiner Exkurs vorweg – bei der Recherche hierfür bin ich über ein interessantes Plugin “gestolpert”:

wpmissing.com/plugins/find-all-external-links/

Das macht zwar nicht, was ich hier suche, aber es ist aus einem ähnlichen Grund bemerkenswert: einmal installiert, hebt es die auf einer Seite verwendeten externen Links a) optisch hervor und zeigt b) auch noch an, welche Links auf dieser speziellen Seite genutzt werden – auch die, die im eigentlichen Text verborgen sind! Ist rein “adminseitig” bei der Suche nach Sicherheitslücken oder zur Code-Optimierung eine interessante Sache. Ich speichere mir das mal für später ab.

Jetzt aber zum eigentlichen Thema: eine Seite in WordPress erstellen, auf der alle externen Links zu sehen sind.

1. Shortcode anlegen

Mittels Code Snippets einen Shortcode anlegen (dort, wo meineseite.de steht, die eigene Domain eintragen, ohne http oder www)

2. Shortcode verwenden

Irgendeine neue Seite anlegen (“Externe Links” o.ä.), den Shortcode einsetzen, speichern, anschauen, freuen.

3. Weitere Optimierung

Soweit, so gut. Weitere Optimierungen sind nach Belieben natürlich möglich. Was ich noch einbauen werden:

a) das Script filtert so nur die Links aus den POSTS (also Beiträgen) und nicht aus den PAGES (Seiten) – das muss noch nachgetragen werden

b) die Posts (bzw, später auch Pages), aus denen die Links kommen, sollen direkt verlinkt werden, damit diese dann sofort anklickbar zur Überprüfung sind.

Das muss aber warten, denn so genügt es erstmal für das aktuelle Projekt, in dem es gebraucht wird.

Happy Coding,
antiblabla admina

Artikel ID 757

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: